Passgenaue Lösungen

Konzerte, Open-Airs, Volksfest, Gartenschauen, Betriebsfeste, Sportveranstaltungen oder Strandpartys: viele Menschen — viel Spaß — viel Verantwortung!

Sie als Veranstalter sind nicht nur für den Inhalt der Veranstaltung, sondern insbesondere auch für die Sicherheit Ihrer Gäste verantwortlich.

Die gestellten Anforderungen an die Veranstaltungssicherheit wächst. Bei Genehmigungsbehörden,  der Polizei und nicht zuletzt bei den Besucherinnen und Besucher nimmt diese Frage einen immer höheren Stellenwerte ein. Und das zurecht!

Die Gefahren für und aus der Veranstaltung sind vielfältig: Naturereignisse, terroristische Bedrohungen, Verkehrsprobleme, verlorengegangene Kinder, Lärm oder gesundheitliche Probleme sind nur einige davon.

Zahlreiche komplexe Rechtsgebiete sind hierbei betroffen und müssen berücksichtigt  werden.

Geben Sie die Planung der Sicherheit Ihrer Besucherinnen und Besucher daher in die erfahrenen Hände von C.H.Balzer

Die Leistungen von C.H.Balzer umfassen ein breites Spektrum und unterstützen Ihre Veranstaltung in allen Sicherheitsangelegenheiten. Sie stellen nach Ihren Wünschen die Unterstützung von C.H.Balzer aus dem umfangreichen Katalog zusammen.  Über 20 Jahr Erfahrung bei der Landespolizei und in Kommunalverwaltungen bieten einen breiten Kompetenzbereich in punkto Veranstaltungen.

 

Für ein gelungenes Sicherheitskonzept für Ihre Veranstaltung spielen viele Akteure eine Rolle. C.H.Balzer organisiert und führt im Vorfeld Ihres Events alle notwendigen Kooperationsgespräche. Die Sicherheitsanalyse basiert auf Gesprächen und Erfahrungen der letzten Jahren und neusten Erkenntnissen. Die übersichtliche Strukturierung des Sicherheitskonzeptes macht einen raschen Überblick über die zentralen Themen möglich: Wichtig für die zuständige Genehmigungsbehörde und Sie als Veranstalter!

 

Professionell für Sie:

  • Sicherheitskonzept für Ihre Veranstaltung erstellen
  • Vorhandene Sicherheitskonzepte bewerten und weiterentwickeln
  • Abstimmungsprozesse mit Genehmigungsbehörden
  • Koordinierung der Sicherheitsakteuer
  • Runde Tische organisieren
  • Evaluation des Sicherheitskonzeptes

 

ePaper
Teilen: